Pupa Versicherungsmakler GmbH

Bau- und Baunebengewerbe

Bauen birgt unvorhersehbare Risiken für Sie als Bauherr, Planer, Bau- oder Generalunternehmer. Ihr Bauwerk kann durch viele Ursachen beschädigt oder völlig zerstört werden. Auch Personen können dabei zu Schaden kommen. Denken Sie nur an Berechnungsfehler, mangelhaften Beton, Fehlverhalten von Bauarbeitern, Versagen von Gerüsten und Schalungen, Sturmböen, Hochwasser, Überschwemmungen, Erdrutsche, Feuer, Vandalenakte oder Lawinen.

Versicherungen für das Bau- und Baunebengewerbe sind seit vielen Jahren ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Profitieren Sie von unserem Know-how in dieser Branche! Hier die wichtigsten Versicherungen im Überblick:

  • Betriebshaftpflicht
    Absolut notwendig für den Bauherrn und den Bauunternehmer
  • Bauwesenversicherung
    Bezieht sich – je nach Vereinbarung – auf Schäden, die der Bauunternehmer tragen muss (insbesondere nach der Gefahrtragung der ÖNORM B2110) und/oder auf Schäden, die zu Lasten des Auftraggebers gehen. Für die Leistungspflicht der Bauwesenversicherung ist es unerheblich, ob der Schadensverursacher identifiziert werden kann
  • Berufshaftpflicht
    Bezieht sich auf Planungs-, Ausschreibungs- und/oder Bauüberwachungsfehler. Planende Baumeister, technische Büros, Architekten und sämtliche Zivilingenieure kennen die oft existenzbedrohenden Gefahren, die von solchen Fehlern ausgehen können
  • Bauherrenhaftpflicht
    Bezieht sich auf Forderungen, die direkt an den Bauherrn selbst gestellt werden können. Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Bauherren kein eigenes Risiko zu tragen hätten
  • Maschinenbruchversicherung
    Bietet finanziellen Schutz für Maschinen und maschinelle Einrichtungen, die durch unvorhergesehene und plötzlich einwirkende Ereignisse beschädigt oder zerstört werden, zum Beispiel durch Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Böswilligkeit, Überspannung, Erdschluss, Kurzschluss, Induktion, Konstruktions- und Berechnungsfehler, Guss-, Material- und Herstellungsfehler, Implosion, Sturm, Frost und von außen mechanisch einwirkende Ereignisse
  • Montageversicherung
    Bietet finanziellen Schutz für Sachen, die durch unvorhergesehene und plötzlich einwirkende Ereignisse im Zuge einer Montagetätigkeit beschädigt oder zerstört werden
  • Rechtsschutz
    Eine Rechtschutzversicherung übernimmt die Kosten einer rechtlichen Auseinandersetzung. Das können z. B. Gerichtskosten, Anwaltskosten, Kosten des gegnerischen Anwalts (im Falle des Unterliegens), Gutachterkosten, Sachverständigenkosten, Korrespondenzanwaltskosten, Zeugengelder sowie Strafkaution (im Ausland) sein. Über die verschiedenen Varianten der Rechtschutzversicherung beraten wir Sie gerne
Immobilien
So ein Rohbruch ist Existenz bedrohend

Lückenlos versichert?

Noch Fragen?

Sollten Sie noch Fragen haben oder zusätzliche Hilfe benötigen, dann stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch mit Rat und Tat zur Seite.

+43 (0) 4242 90828-0